Gesangworkshop

WORKING VOICE / VOCE / VOIX / STIMME

mit Julie Klos und Oliver Haug vom 13.11. bis 15.11.2020 (15 Stunden plus Teilnahme im Auditorium während der gesamten Workshopzeit)

Dieser Kurs richtet sich an alle Stimm- und Singbegeisterten aus allen Genres der Musik!
Die Stimme ist ein vielseitiges, kreatives und hoch belastbares Instrument. Ganz gleich in welchem Genre der Musik die Sängerin/der Sänger arbeitet und musiziert, die Stimme muss hoch anpassungsfähig sein für den Alltag der Sängerin/des Sängers- und möglichst viele Stunden Sprech- und Singarbeit ohne Ermüdung möglich machen.

Doch welche Kriterien braucht es, um eben das zu garantieren? Was bedeutet die ATMUNG für das Sprechen und Singen? Was verbirgt sich hinter den Schlagwörtern des Singens, wie REGISTER, STIMMSITZ,
KÖRPERARBEIT? Warum trennt sich die POPULARE Gesangtechnik von der KLASSISCHEN Technik und worin ist sie unterschiedlich?

Wir möchten Aufschluss geben über die Arbeit der Sängerinnen und Sänger in Hinblick auf HANDWERK und AUSDRUCK der Stimme. Dabei setzt unsere Arbeit an der Stimme selbst an, sondern auch mit der Stimme in der Musik.

Julie Klos ist Opern- und Konzertsängerin, Privatdozentin für Stimmbildung und Gesang, Ausbilderin für werdende Gesangpädagogen und Vocal Coach für Solisten und Chöre.
Oliver Haug ist Pianist und Arrangeur, Orchester- und Chorleiter im klassischen und popularen Fach sowie Musikalischer Leiter nationaler und internationaler Musikproduktionen.

Gebühr: 195,-€ / Studierende 180,-€; Gasthörer*innen-Ticket: 20,-€

Bewerbung bis 20.10.2020 bitte an workshop@julie-klos.de

www.julie-klos.de

Foto: Eileen Gruschka