Der Kultursommer im Quartier

So. 16.08.: Picknick-Konzert mit Jan Loechel
So. 23.08.: Oper meets Jazz Project (Del Ferro, Clark, Netta, Senst)
So. 06.09.: Klimaschoner (Guttierez, Pluta, Grollmus)

Das Kulturquartier braucht Eure Hilfe!

Helft uns in dieser Krise, damit es das Kulturquartier auch in Zukunft gibt – mit einem Zuschuss direkt auf unser Konto
IBAN DE12 4306 0967 4084 3053 00
BIC GENODEM1GLS bei der GLS-Bank
oder mit Einmalzuschüssen oder Daueraufträgen über die Funding-Seite:

Corona-Infos – Stand 24. Juni 2020

Liebe Freundinnen und Freunde des Kulturquartiers

Seit Mitte Mai können wieder kleine Gruppen unsere Räume nutzen. Chöre können, unter Beachtung der Abstandsregelungen, bei schönem Wetter im Garten proben.

Das Kulturquartier stellt aktuell die notwendige Infrastruktur wie getrennte Ein- und Ausgänge, sowie Desinfektionsmittel, Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung

Unser Mieterinnen und Mieter erkundigen sich bei den zuständigen Stellen (Gesundheitsamt, Ordnungsamt etc.) nach den jeweils aktuell einzuhaltenden Bestimmungen für das eigene Angebot.

Die Mieterinnen und Mieter sind auch dafür verantwortlich, dass vor, während und nach der Nutzung der Räume im Kulturquartier die jeweils gültigen Verordnungen und Maßnahmen eingehalten werden und die Räume in einem einwandfreien hygienischen Zustand für den nächsten Nutzer hinterlassen werden.

Sobald durch weitere Lockerungen auch andere Angebote z.B. für größere Gruppen wieder stattfinden können, informieren wir euch an dieser Stelle.

Ganz herzlichen Dank für Euren Beistand mit Anteilnahme und finanzieller Unterstützung. Das trägt uns und das Kulturquartier weiter durch diese herausfordernde Zeit.

Bis hoffentlich bald

Euer Kulturquartier-Team

315

Unterstützer*innen stehen hinter dem Projekt (Stand: 29.07.2020).

Mehr erfahren

Auch kleine und einmalige Zuschüsse bringen das Projekt voran!

Jetzt finanziell unterstützen

Neue Angebote im Kulturquartier

Wiegenlieder Selber Singen

So, 15. Dezember ’19: Workshop “Wiegenlieder Selber Singen” mit Inka Mülstegen und Simon Dye

von 11:00 bis 13:00 Uhr

Ein Workshop für Schwangere, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Hebammen … für alle Interessierten und die Kinder.

Wir singen für die Jüngsten. Wiegenlieder. Für die Pause zwischendurch und um am Ende des Tages zur Ruhe zu kommen. Unsere Stimme schafft Verbindung und Entspannung, überbrückt Distanzen und beruhigt. Unsere Stimme haben wir immer dabei. Lasst uns einfach singen!

Kosten: 15,-€ (einzeln) oder 25,-€ (Elternpaare)

Anmeldung per E-Mail an Simon Dye

CVT Tagesworkshop – Einführung und Masterclass

So, 10.11.2019:
CVT Tagesworkshop – Einführung und Masterclass mit Simon Dye

von 11:00-18:00 Uhr

Mit aktiven Übungen und viel Freude erhältst Du einen umfassenden Überblick über die Methode “Complete Vocal Technique”. Dabei beschäftigen wir uns von Atem und Stütze über Klangfarbe bis zu Vocal Modes intensiv mit allen Bausteinen dieser effektiven Technik und stellen auch die Effekte vor (Hauch, Distortion, Creaks etc.).

Nach einer einstündigen Mittagspause geht es am Nachmittag mit Unterstützung eines Pianisten in die Solosessions. Dort kannst Du als aktive Teilnehmerin/aktiver Teilnehmer mit Deinem individuellen Thema gecoacht werden oder als passive Teilnehmerin/passiver Teilnehmer bei den Coachings zusehen. Was am Vormittag noch Theorie war, wird jetzt anschaulich und konkret am Song umgesetzt – angewandt auf Deine musikalische Stilistik und klangliche Vorstellung. Dabei wird es immer wieder Übungen geben, die mit der ganzen Gruppe umgesetzt werden. Ob Du am Anfang Deines Interesses am Singen oder bereits auf festen professionellen Füssen stehst: Jede Arbeit, die wir gemeinsam erleben, bringt alle Sänger unabhängig von ihrem Level voran.

Vorkenntnisse in CVT sind nicht erforderlich.
Am Ende des Kurses bekommen alle ein Teilnahme-Zertifikat
Anmeldung: simon@simondye.de

The Open Voice Workshops Herbst 2019

Ab 27. September: “The Open Voice” Workshops

mit Julian Harley, Stimm- und Sprecherzier (MA), Lehrer der Lichtenberger Methode® und Theaterpädagoge (BA) 

Zusammen schaffen wir einen kreativen Raum für Atmung, Klang und für die verschiedene Qualitäten in unserer Stimme. Wir versuchen unsere Worte wirklich zu spüren und zu leben. Ich möchte euch unterstützen, euren Impulsen zu vertrauen und stärker nachzugehen;  euren innewohnenden Stimmen, Charaktern und Geschichten Zeit “auf der Bühne” zu schenken. Lasst uns Spaß haben an unserem Laut sein, Schräg sein, Albern sein … Wesentlich sein!

– 3 offene Abendworkshops am 27.09., 25.10. und 22.11.2019 von 18 bis 19.30 Uhr
– 2 spannenden Tagesworkshops: “Verborgene Stimmen” am 13.10.2019 und “Die autobiographische Stimme” am 09.11.2019 jeweils 10 bis 16.30 Uhr

Anmeldung und weitere Infos:  julian_harley@ymail.com

Foto: Doris Vogt

The Open Voice

Ab 26. April: “The Open Voice” Workshops

6 kraftvolle, inspirierende Workshops mit Julian für Stimme, Körper und dein “expressives Ich”.

Gewöhnlich benutzen wir nur einen kleinen Bruchteil unseres stimmlichen Potentials. Wie wäre es wenn unsere Stimme ihren vollen Umfang, Größe, Persönlichkeit im Alltag zeigen würde? Ich, Julian Harley, öffne für euch Raum, um den Kontakt mit eurer Stimme und den Resonanzräumen des Körpers zu vertiefen.

Ob beim Summen, Tönen, Stöhnen, Gähnen oder Singen, machen wir uns leichtfüßig und neugierig auf den Weg zur Schatztruhe unserer ursprünglichen stimmlichen Kraft und Ausdrucksvielfalt.

Zusammen erforschen wir die Facetten unseres Stimmausdrucks, die wir oft verbergen oder die nur gelegentlich in Momenten von Stress, Krise, Freude auftauchen.

Mit Hilfe von Charakteren, Archetypen, Figuren, Naturwesen geben wir diesen Facetten Gestalt. Wir schenken ihren nicht geäußerten Wünschen und Bedürfnissen, ihren unerhörten Geschichten endlich Zeit auf der „Bühne“.

Ich freue mich auf euch und einen klangvollen Ausflug am Ende unserer Arbeitswoche.

Julian, der Stimm-Hirte, ist Stimm- und Sprecherzier (MA), Lehrer der Lichtenberger Methode® und Theaterpädagoge (BA)

Infos und Anmeldung: www.theopenvoice.net

Foto: Doris Vogt

CVT Tagesworkshop mit Simon Dye und Anja Klein

So, 5. Mai:
CVT Tagesworkshop mit Simon Dye und Anja Klein

von 10 bis 17 Uhr

Mit aktiven Übungen und viel Freude verschaffen wir euch am Vormittag einen umfassenden Überblick über die Methode „Complete Vocal Technique“. Dabei beschäftigen wir uns von Atem und Stütze über Klangfarbe bis zu Vocal Modes intensiv mit allen Bausteinen dieser effektiven Technik und stellen auch die Effekte vor (Hauch, Distortion, Creaks etc.).

Masterclass
Nach einer einstündigen Mittagspause gehen wir am Nachmittag in die Solosessions. Dort kannst Du mit Deinem individuellen Thema gecoacht werden. Was am Vormittag noch ein theoretisches System schien, wird jetzt anschaulich und konkret am Song umgesetzt – angewandt auf Deine musikalische Stilistik und klangliche Vorstellung. Dabei wird es immer wieder Übungen geben, die mit der ganzen Gruppe umgesetzt werden. Es spielt keine Rolle, ob Du am Anfang Deines Interesses am Singen, oder bereits auf festen professionellen Füssen stehst. Jede Arbeit, die wir gemeinsam erleben, bringt alle Sänger unabhängig von ihrem Level voran.

Vorkenntnisse in CVT sind nicht erforderlich. Am Ende des Kurses bekommen alle ein Teilnahmezertifikat.

Kosten
CVT Einführungskurs + passive Teilnahme Masterclass: 89,- €
CVT Einführungskurs + aktive Teilnahme Masterclass (20 Minuten Einzelcoaching): 109,- € (maximal 8 Teilnehmer)

Anmeldung und Fragen an Simon Dye, dye(at)kulturquartier-muenster.de

Bitte vormerken: Samstag, 22. Juni von 10 bis 17 Uhr: CVT Aufbaukurs. Infos und Anmeldung in Kürze.

Foto Anja Klein: Jaqueline Wiesner

Nie mehr etwas verpassen!

Melde dich jetzt bei unserem Newsletter an:

Vielen Dank! Siehe bitte in deinen Maileingang und bestätige Deine Mailadresse mit einem Klick auf den Link um die Anmeldung abzuschließen.