Wir danken von Herzen!

Während der Bauphase ist das Projekt Kulturquartier Münster auf Schenkungen von Privatpersonen und Institutionen sowie Sponsoring von Firmen dringend angewiesen. Auf dieser Seite möchten wir Danke sagen – durch euren/Ihren Beitrag wird der Traum von einem Kulturquartier für Münster Wirklichkeit.

Adele Nienaber, Münster

Amelia Deuchert, Münster

Andre Sebastian, Greven

Andrea  Jesumann, Stuttgart

Andrea Hoffmann, Wustermark / OT Elstal

Andreas Holling, Münster

Andreas  Artmann, Münster

Anne Kossow, Münster

Anne Linnemannstöns, Münster

Anne-Marie Grage, Telgte

Annemiek Hammer, Rheine

Annette Sommerhage, Münster

Arno Tilsner, Münster

Axel Lehrke, Münster

Bernhard Eickenberg, Bielefeld

Birgit John, Münster

Birgit Siepmann, Münster

Björn Wilhelmi, Münster

Britta und Georg Woltering, Münster

Carmen Bouschery, Münster

Carsten Werner, Bochum

Chantal Germain, Münster

Christiane Patzlaff, Meppen

Christiane Wallat, Münster

Claudia Fiedler, Havixbeck

Cornelia Dorsch, Detmold

Cornelia Wübbena, Münster

Detlef Kopp-Michaelis, Berlin

Diana Danne, Münster

Dieter Stratmann, Münster

Dirk Lewejohann, Münster

Dirk Schröder, Münster

Dominic Rösmann, Münster

Edith Hahn, Münster

Eduardo Fattorini, Münster

Elias Nolde, Münster

Elisabeth Nottelmann, Münster

Evelyn Otte, Berlin

Franz Bernhard Schrewe, Münster

Franziska von Schmeling, Münster

Frederic Merziglod, Münster

Gaby Voetz und Jörg Bockow, Münster

Gerlinde und Ludwig Völker, Münster

Gisèle Rousset, Frankreich

H.-Jürgen und Elke Fontein, Münster

Hannes Kossow, Ascheberg

Hans Jürgen Drügemöller, Münster

Hans und Anneliese Oldengott, Münster

Hans Pluta, Viersen

Hans-Peter und Marliese Kosmider, Münster

Heinz Schüring, Münster

Hélène und Karl Guillemot, Münster

Helga Hendricks, Münster

Hendrik Addens, Münster

Herbert Voigt, Münster

Hugo Pettentrup, Münster

Iris Johannsen, Ascheberg

Isabell Bode, Münster

Jan Löchel, Münster

Jan Rinke, Münster

Jocelyne Rousset, Frankreich

Johannes Korte, Nottuln

Johnny Ketzel, Münster

Julian Harley, Münster

Julius Kossow, Stuttgart

Kai Guzowski, Münster

Karin Graf, Saarbrücken

Kirsten Boriesosdiek, Münster

Klärchen Pluta, Herne

Klaus Prause, Steinfurt Wilmsberg

Konrad Haller, Münster

Ludger Gunnemann, Münster

Lukas Backhaus, Dortmund

Manfred Hiller, Steinfurt

Manfred Röthel, Münster

Mareike Siepmann, Münster

Mareike van Lay, Münster

Maren Urner, Münster

Marion Brandenburg, Münster

Martin Herkenrath, Münster

Martina Pohlmann, Nordhorn

Martina und Torsten Liening, Groß-Hesepe

Mia Pluta, Leipzig

Michael Anicker, Münster

Monika Schulte-Laggenbeck, Münster

Niko Paech, Oldenburg

Nina Erdmann, Münster

Ninja Talke, Münster

Olaf Zerfowski, Münster

Peter Brodkorb, Münster

Peter Winter, Steinfurt Wilmsberg

Petra Jeutner, Münster

Petra Jirsak, Münster

Petra Teitscheid, Münster

Rebekka Holtstiege, Münster

Roland Rietkötter, Münster

Rolf Waltermann, Emsdetten

Sabine Huber, Neresheim

Sabine Reins, Osnabrück

Sebastian Strzelczyk, Münster

Shuo Xu, Münster

Silke Luinstra, Hamburg

Silke Puteanus, Münster

Silvia Strotmeier, Münster

Sina Damerow, Münster

Stefanie Könitz-Goes, Münster

Stefanie Letunowski, Münster

Susann Löschenkohl

Susu und Ruppe Kosellek, Münster

Sven Kirchner, Lienen

Thomas Robbers, Münster

Thomas Schrum, Köln

Thurid Zimmermann, Münster

Tina Tiggemann, Münster

Tobias Daur, Münster

Tobias Rotsch, Duisburg

Ulla Schmelter, Münster

Ulrich Elsbroek, Münster

Vinicius, Münster

Volker Kranz, Bremen

Volker Schuh, München

Werner Haremsa, Ostbevern

Witold Wylezol, Münster

*, Ascheberg

*, Blender

*, Drensteinfurt

*, Engden

*, Fredersdorf

*, Havixbeck

50 Unterstützer/Innen *, Münster

*, Warendorf

 

* manchmal möchte die Zuschussgeberin / der Zuschussgeber „ungenannt“ Gutes tun.

Wir pflegen diese Liste mit großer Sorgfalt. Wenn du als Unterstützer*in des Kulturquartiers deinen Namen dennoch nicht finden kannst, nimm bitte Kontakt mit uns auf 😉

Projekt »Talente vermehren«

Christiane Patzlaff unterstützt uns mit dem Projekt „Talente vermehren“. Alle Infos dazu findest du hier. Danke Christiane!

Aktion »Fotokalender«

1 Euro pro verkauften Fotokalender 2017 hat Cornelia Dorsch dem Kulturquartier Münster weitergeben. Wir sagen „Danke“!

Noch mehr Unterstützung durch „Mattenverkauf“

Angeregt durch die Idee von Kai Guzowski (siehe unten) hat Ninja Talke vom „Pilates Zentrum Münster“ eine Trainingsmatten-Aktion gestartet. Wir sind begeistert – und finden den nachhaltigen Aspekt der Aktion einfach klasse!

Merci, Mme Rousset !

Gisèle Rousset (rechts) hat den Bau des Kulturquartiers mit einem sehr großzügigen Zuschuss unterstützt. Dafür sind wir ihr – und auch ihrer Enkelin Audrey Lehrke (Gesellschafterin der Kulturquartier Münster GmbH) – sehr dankbar!

Grosses Geschenk!

Mareike Siepmann hat uns finanziell unterstützt und zudem mit einem sehr großzügigen – und großen! – Geschenk erfreut: ihrem PKW.

Wunderbare Unterstützung mit Yogamatten

Kai Guzowski von karmaconcepts Münster hat seine gebrauchten (aber noch brauchbaren!) Yogamatten verkauft und den Erlös als Zuschuss für den Bau des Kulturquartiers geschenkt. Herzlichen Dank an Kai, die Yogamattenerwerber*innen und an Audrey!

Firmen und Institutionen

Elias Nolde und Mareike van Lay, Alexianer Münster
„Wir sind heute schon begeistert vom Kulturquartier, weil …
… wir eine Kultur des Miteinanders erleben.
… eine Offenheit für anders sein erfahren.
… es ein Ort der Begegnung ist.“

Herbert Voigt, Botanischer Garten Münster
„Die von ihnen geplanten multifunktionalen Räume ihrer Einrichtung, und dazu gehört selbstverständlich auch ein genügend großer Garten-/Freiraum, sind wegweisend für zukünftige Entwicklungen. Um entsprechend ökologisch- kulturelle Denkanstöße zu geben und diese im Einklang mit dem Umfeld auch praktisch zu erlernen und somit zu verinnerlichen bietet sich ihre Einrichtung geradezu an.“

Prof. Matthias Grundmann, WWU Münster – Institut für Soziologie
„Regionale Nachhaltigkeit braucht Räume für Erfahrungsaustausch, für das Erproben von erfahrungsnaher Bildung durch Musik, Bewegung und Begegnung. Das Kulturquartier in Münster bietet all das und geht dabei neue Wege, weil es sich als Kulturinitiative jenseits staatlicher Förderung versteht, als Teil einer freien Kunst- und Kulturszene also, die Prozesse einer Gesellschaftsbildung von Unten versteht.“

Prof. Stefan Froleyks, WWU Münster – Musikhochschule
„Wir sind sicher, dass Münster mit dem Kulturquartier ein über NRW hinaus Aufmerksamkeit und Beachtung findendes Pilotprojekt gewinnt, dessen nachhaltige Verbindung von Kultur und Ökologie zukunftsweisend ist.“

Dr. Thomas Robbers, Wirtschaftsförderung Münster
„Ihre künstlerische Qualität, kulturelle Vielfalt und breitgefächerte Kreativität ist auch Ausdruck einer Lebensqualität, mit der sich Münster als junge, weltoffene und international ausgerichtete Stadt schmücken kann. Initiativen und Leuchttürme wie das Kulturquartier sind charakteristisch, die Erhaltung kultur- und kreativwirtschaftlicher Projekte aus Sicht der Wirtschaftsförderung Münster GmbH unerlässlich.“

Prof. Dr. Niko Paech, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
„Wenn wir nachhaltige Entwicklung an eine breite Öffentlichkeit kommunizieren wollen, dann muss dieser oft schwammig wirkende Begriff sinnlich erfahrbar werden – er muss ein Antlitz haben. Hier ist gerade die Vernetzung von Musik, aber auch darstellender und bildender Kunst, Ökologie und Entwicklung wichtig. Gerade das Kulturquartier in Münster versinnbildlicht dieses und ich würde mich sehr freuen, wenn wir ein Kulturquartier bald auch in anderen Städten hätten.“

Markus Lewe, Oberbürgermeister Münster
„Hier entstehen Räume, die Lust auf Kultur machen und Menschen verbinden. Das Kulturquartier leistet mit seinen vielfältigen Angeboten einen wichtigen Betrag für die Lebensqualität in unserer Stadt.“