Aktuelle Infos zu den geltenden Corona-Bestimmungen

Stand: 12. Juni 2021

Aktuelle Infos zu den geltenden Corona-Bestimmungen

Allmählich sind zum Glück immer mehr Angebote im Kulturquartier möglich und wir hoffen sehr, dass sich dieser Trend fortsetzt, damit sich bald wieder ALLE Menschen im Kulturquartier ohne jede Einschränkung treffen können.

In Münster haben wir seit dem 19.5.2021 die Inzidenzschwelle von 35 längere Zeit unterschritten, so dass im Kulturquartier aktuell die Stufe 1 der Coronaschutzverordnung des Landes NRW gilt. Dazu kommt, dass spezielle Erleichterungen gelten, weil die Inzidenz des Landes NRW auch unter 35 liegt. Bitte prüft selber, ob dies zum Zeitpunkt Eurer Veranstaltung noch der Fall ist – online z.B. hier: www.muenster.de/corona

Die angepasste Coronaschutzverordnung für NRW gültig ab dem 12.06.2021 findet ihr hier (PDF-Datei).

Mit Ablauf des 24. Juni 2021 tritt diese Coronaschutzverordnung außer Kraft.

Alle Mieter*innen sind für die Einhaltung der Bestimmungen in ihren Angeboten verantwortlich.

Hier einige wichtige Hinweise bzw. Änderungen:

–  In Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 1 ist eine Unterschreitung des Mindestabstands zusätzlich zulässig:

1. beim Zusammentreffen von Personen aus bis zu fünf Hausständen ohne Personenbegrenzung, an dem auch immunisierte Personen aus weiteren Hausständen teilnehmen dürfen,

2. unabhängig von der Anzahl der Hausstände beim Zusammentreffen von bis zu 100 Personen, die alle über einen Negativtestnachweis verfügen; wobei immunisierte Personen zusätzlich teilnehmen dürfen und Kinder bis zum Schuleintritt von dem Testerfordernis ausgenommen sind. (siehe §4 (5))

– Bei Angeboten und Einrichtungen, die für einen Kunden- oder Besucherverkehr geöffnet sind, ist die infektionsschutzgerechte Reinigung von körpernah eingesetzten Gegenständen oder Werkzeugen („Instrumenten“) nach jedem Gast-/Kundenkontakt sicherzustellen (siehe § 6 (1) 3.).

– zu Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit, Eltern-Kind-Angebote der Familienbildung (§12)

(4) In Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 1 sind zusätzlich zulässig:

1. im Freien Angebote unter Beachtung der übrigen Maßgaben von Absatz 2 Satz 1 Nummer 3 auch mit bis zu 50 jungen Menschen oder 75 Personen bei Eltern-Kind-Angeboten und ohne Negativtestnachweis,

2. in geschlossenen Räumen Angebote unter Beachtung der übrigen Maßgaben von Absatz 2 Satz 1 Nummer 4 auch mit bis zu 30 jungen Menschen oder 45 Personen bei Eltern-Kind[1]Angeboten und ohne Negativtestnachweis. (§12)

– Zur Kultur (§13)
(4) In Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 1 sind zusätzlich zulässig:

1. der Betrieb von Kultureinrichtungen unter Beachtung der übrigen Maßgaben von Absatz 2  Nummer 1 auch ohne Terminbuchung, wobei die Anzahl von gleichzeitig anwesenden Besucherinnen und Besuchern in geschlossenen Räumen eine Person pro zehn Quadratmeter der für sie geöffneten Fläche erreichen darf und, wenn auch für das Land die Inzidenzstufe 1 gilt, die Personenbegrenzung völlig entfällt,

2. Führungen in Kultureinrichtungen mit Gruppen von bis zu 20 Personen und einfacher Rückverfolgbarkeit,

3. Kulturveranstaltungen im Freien unter Beachtung der übrigen Maßgaben von Absatz 2  Nummer 2

a) auch ohne Negativtestnachweis, wenn nicht mehr als 200 Personen teilnehmen, oder

b) auch mit bis zu 1.000 Zuschauer*innen,

c) mit mehr als 1.000 Zuschauer*innen, höchstens aber einem Drittel der regulären Zuschauer*innenkapazität, mit einem durch die zuständige Behörde genehmigten Hygiene- und Infektionsschutzkonzept,

4. Kulturveranstaltungen in geschlossenen Räumen unter Beachtung der übrigen Maßgaben von Absatz 3 Nummer 3 auch für bis zu 1 000 Zuschauer*innen,

5. der nicht-berufsmäßige Probenbetrieb in geschlossenen Räumen unter Beachtung der übrigen Maßgaben von Absatz 2 Nummer 6

a) auch mit bis zu 50 Personen oder b) auch mit Gesang und Blasinstrumenten in ständig durchlüfteten Räumen mit bis zu 30 Personen und bei besonders großen Räumen, wie zum Beispiel Kirchen und Konzertsälen, ebenfalls mit bis zu 50 Personen,

6. wenn auch für das Land die Inzidenzstufe 1 gilt, Kulturveranstaltungen unter den übrigen Voraussetzungen von Absatz 4 Nummer 3 beziehungsweise Nummer 4

a) auch mit bis zu 1.000 Zuschauer*innen wahlweise ohne Mindestabstände zwischen den Sitzplätzen oder ohne Negativtestnachweise oder

b) auch mit mehr als 1.000 Zuschauer*innen mit Negativtestnachweis, wenn die Vorschriften zum Mindestabstand eingehalten werden, wobei bei festen Sitzplätzen eine Besetzung im Schachbrettmuster ausreicht.

– Zu Veranstaltungen und Versammlungen (§18)

(4) In Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 1 sind zusätzlich zulässig:

1. die nach Absatz 3 zulässigen Veranstaltungen im Freien unter Einhaltung der übrigen Voraussetzungen auch ohne Negativtestnachweis,

2. Sitzungen, Tagungen und Kongresse auch mit bis zu 1.000 Personen mit Negativtestnachweis und sichergestellter besonderer Rückverfolgbarkeit,

3. private Veranstaltungen auch mit bis zu 250 Gästen im Freien und bis zu 100 Gästen in Innenräumen, jeweils mit Negativtestnachweis und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit, wobei die Pflicht zum Tragen einer Maske im Außenbereich und mit Sicherstellung der besonderen Rückverfolgbarkeit auch an Tischen im Innenbereich entfällt,

4. private Veranstaltungen auch in Form von Partys und vergleichbaren Feiern ohne Verpflichtung zur Einhaltung des Mindestabstands und zum Tragen von Masken mit bis zu 100 Gästen im Freien und bis zu 50 Gästen in Innenräumen, jeweils mit Negativtestnachweis und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit,

5. gemeinsames Singen der Teilnehmenden auch in geschlossenen Räumen, wenn alle Teilnehmenden über einen Negativtestnachweis verfügen oder alle Teilnehmenden eine Atemschutzmaske tragen oder die Anzahl der Teilnehmenden auf jeweils eine Person pro angefangene zehn Quadratmeter Raumfläche begrenzt ist, wobei die Regelungen zum erweiterten Mindestabstand nach § 4 Absatz 1 Satz 2 zu beachten sind.

Es ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen! Wir bleiben dran und freuen uns auf Euch und gemeinsame Stunden im Kulturquartier!

Euer Kulturquartier-Team