Kulturquartier Bau: Nov. – Mai.2017 – Fotos von Frank Oldengott

Willkommen auf der Baustelle!

Das Kulturquartier kann enstehen, weil sich viele Menschen finanziell oder auf andere Weise beteiligen – z.B. durch Mithelfen: Auf der  To do Liste steht alles, was aktuell gemacht werden muss. Aber auch Baumaterial oder Werkzeug, das kostenlos zur Verfügung gestellt wird, bringt das Projekt voran. Gemeint ist explizit auch gebrauchtes aber noch brauchbares Material (»schlafende Ressourcen«). Schau doch mal in die Materialliste!

 

Wenn du erfahren möchtest, wann welche Arbeiten anstehen oder zu welchem Zeitpunkt die gelisteten Materialien benötigt werden: Wir freuen uns auf deinen Anruf: 0170 3852179 (Thomas Grollmus). Oder schreib uns über das Formular unten. Vielen Dank!

To do Liste:

Unsere To do Liste werden wir zeitnah aktualisieren.

Materialliste

Für die Fassade:
Schwarten/Bretter in verschiedenen Längen und Breiten – Lärche, Robinie oder Eiche.
Wir sind sehr flexibel und freuen uns auch über kleinere Mengen, da wir die Fassade „lebendig“ gestaltet wollen.
Insgesamt wird Material für 270 qm benötigt.

Natursteinpflaster (kein Beton) verschiedene Größen
Randsteine, Mauersteine, Sandsteinplatten etc.